A A A

Eine vernünftige Unterhaltsreinigung ist das Aushängeschild jeder gepflegten Immobilie und zufriedener Mitarbeiter. Die Zeitabstände, in der die Unterhaltsreinigung durchgeführt werden soll, können ja nach Reinigungsbedarf der zu reinigenden Böden, Schreibtische, Sitzmöbel oder Sanitäranlagen variieren. Dabei beachten wir stets die optimale Konzeption Ihrer Unterhaltsreinigung.

Im Zusammenhang der Unterhaltsreinigung tauchen immer wieder Fragen auf, wie: Welche Reinigungen sind für welche Oberfläche angebracht? Welche Reinigungsmittel können eingesetzt werden, um Granit oder Parkett wieder zum Glänzen zu bringen und nicht zu beschädigen?

Um diese Fragen vernünftig beantworten zu können, muss zuerst eine Analyse der zu reinigenden Räumlichkeiten und/oder der  Objekte erfolgen. Die Antworten auf die oben dargestellten Fragen werden dann sehr schnell beantwortet werden können. Während der Unterhaltsreinigung setzen wir auf bewährte Qualitätsmanagement-Verfahren, welche uns eine permanente Sicherstellung unserer Qualitätsansprüche und Ihrer Zufriedenheit gewährleisten.

 

Leistungsbeschreibung für Unterhaltsreinigung

Büros, Praxis, Flure, Empfangsbereiche

Schreibtische, Arbeitsflächen u. sonst. Mobiliar bis Ablagehöhe von 1,70 m staub- feuchtreinigen.

Türen im Griffbereich und leergeräumte Fensterinnenbänke feucht reinigen.

Abfallbehälter, Papierkörbe und Aschenbecher entleeren und feucht auswischen.

PC Monitore und Telefone feucht reinigen.

Alle textilen Bodenbeläge staubsaugen.

Hartbodenbeläge im Feuchtwischverfahren behandelt reinigen.

Holz und Laminatböden nebelfeucht reinigen.

Lichtschalter, Wandschmuck, Heizkörper (zugänglich) nach Bedarf feucht reinigen.

 

Toiletten, Sanitäre Anlagen

P-Becken, WC-Becken, Scharnwände und Waschplätze mit WC Reiniger behandeln und desodorierend reinigen.

Armaturen, Spiegel und Wandfliesen im Spritzbereich feucht behandelt reinigen bzw. nachpolieren.

Entleeren von Hygiene und Abfallbehälter.

Nachlegen von WC-Papier und Handtuchpapier.

Bestückung mit Seife, Seifenspender nachfüllen.

Hartbeläge im Nasswischverfahren reinigen.

Türen im Griffbereich und Fensterinnenbänke, Lichtschalter, Wandschmuck, Heizkörper (zugänglich) nach Bedarf feucht reinigen.